• images/slideshow/header00.jpg
  • images/slideshow/header01.jpg
  • images/slideshow/header02.jpg
  • images/slideshow/header03.jpg
  • images/slideshow/header04.jpg
  • images/slideshow/header05.jpg
  • images/slideshow/header06.jpg
  • images/slideshow/header07.jpg
  • images/slideshow/header08.jpg
  • images/slideshow/header09.jpg
  • images/slideshow/header10.jpg
  • images/slideshow/header11.jpg

b_150_0_16777215_00___images_news_austellung_t1_bus.jpg

Der rote Feuerwehr VW Bus T1 aus dem Jahr 1957 in der Weinheim Galerie kann vom 27. April bis zum 14. Mai in der Weinheim Galerie angeschaut werden. Denn die Feuerwehr Weinheim hat sich anlässlich ihres 150jährigen Bestehens etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Floriansjünger haben eine Dauerausstellung organisiert, bei dem nicht nur das Tragkraftspritzenfahrzeug der Abteilung Hohensachsen, das später als Mannschaftstransportwagen bis ins Jahr 1989 im Einsatzdienst war angeschaut werden, sondern auch viele andere ausgewählte Exponate.

Jeden Tag außer sonntags besteht die Möglichkeit von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Geschichte der Feuerwehr in Weinheim zu erleben. Mit zahlreichen Exponaten aus über 150 Jahren Brandschutz zeigt die Wehr, wie sich die Technik von früher bis heute verändert und verbessert hat. Von den einfachen Leineneimern über die Pumpen bis hin zur persönlichen Schutzausrüstung.

Zur Ausstellung "150 Jahre Brand in Weinheim" > Ausstellung

> Zur Bildergalerie